Wolfgang Pietrzok

Jahrgang 1949, Studium der Bildenden Künste an der
Werkkunstschule Hannover (Prof. R. Girke) und an der
HbK Kassel (Prof. F. Neusüss) von 1970–1975

Einzelausstellungen / expositions individuelles

Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken – Galerie Oeil, Forbach – Museum Mia Münster, St.Wendel – Galerie Picasso, Homécourt – Espace Gérard Philipe, Jarny – Maison de la Culture, Metz – Galerie in focus, Köln – Galerie Leismann, St. Ingbert – Galerie Licht und Schatten, Regensburg – Galerie de l´Arsenal, Metz – Studio Bildende Kunst, Berlin – Kulturfoyer der Stadt Saarbrücken – Historisches Rathaus Kleinblittersdorf – Galerie de la Médiathèque, Forbach – Sub’Art, Nancy – Galerie Ackermann, Bergisch Gladbach – Galerie Nieser, Stuttgart – Galerie Caves St. Croix, Metz – Galerie Hanstein, Saarbrücken – Atelier d'Art Fernand Bourgeois, Apt – Kunstraum 19, Saarbrücken – »Dr. Epo«, Aktion zur Tour de France 2009 am Mont Ventoux

Ausstellungsbeteiligungen / participations

Mois de la Photo 1990 im Goethe Institut Paris – Deutsche Photographie der 80er Jahre aus der Sammlung des Museum Ludwig Köln – Ausstellung »Bilderlust«: Altes Museum Berlin – Galerie Rähnitzgasse Dresden – Museum Ludwig Köln – Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg – Staatliche Kunstsammlung Cottbus – Foto Forum Bremen – Staatliches Museum Schleswig – «10x10x10» Kunsthaus Wiesbaden – »Bildnisse« Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken – Deutsche Fototage Frankfurt: »Kunst mit Photographie« – Ausstellung »Kunst mit Photographie« Rheinisches Landesmuseum Bonn und Kunstverein Wolfsburg – »Wort und Bild« Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken – ars multiple-Düsseldorf – Teilnahme an den Landeskunstausstellungen des Saarlandes (1989, 1991, 1995, 2000, 2004, 2017) – Ausstellung »frivole« im Mannheimer Kunstverein – »393 Jahre Fotografie« Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken – »Die Farbe Weiß« – Deutsche Fototage Frankfurt – Galerie in focus-Köln: »Drei Positionen zur zeitgenössischen erotischen Photographie« – »Festival off«- Rencontres Internationales de la Photographie Arles 1996 – »Die Farbe Blau« - Deutsche Fototage Frankfurt – »Die Ästhetik der Lüste« Fotomuseum Mölkau/Leipzig – »Erotische Photographie«: House of Photography – New City Hall-Prag – Große Kunstausstellung Düsseldorf – Galerie in focus zur Internationalen Photoszene Köln 1997 – Minimal Art Discount-Luxemburg – »Sammlung Gruber« im Museum Ludwig-Köln – »Kunst im Kasten« im Saarländischen Künstlerhaus – Galerie Ackermann auf Kunstmesse Köln 2000 – Internationale Photoszene Köln 2000 – Lempertz-Auktion 810 in Köln – »Bilder bewegen uns« im Pumpwerk Siegburg – »Enthüllt – Das Aktbild in der Fotografie des 20. Jahrhunderts«, Städtische Museen, Heilbronn – Ausstellung »Explore« Galerie in focus-Köln – Eglise Haute-Banon – »ocultos«, Fundación Canal de Isabel II - Madrid – Studio im Hochhaus-Berlin – Galerie Skala-Köln – Videoinstallation Alte Brücke in »Kenn-Zeichen SB«, Stadtgalerie Saarbrücken – Galerie Shimoni, Metz – »Künstler bei Wu, Wesenberg« – »Geschichte und Geschichten« galerie m beck - Homburg – Opus Fotopreis 2015 - Saarbrücken, Luxemburg

Gründung der deutsch-französischen Künstlergruppe OssO+buccO im Jahr 2000,
Projekte mit akustischen und visuellen Interventionen, Performances, Installationen (Video, Fotografie, Multimedia), u.a. in Saarbrücken, Strasbourg, Nancy, Sarreguemines, Viens

Links / liens