school ist over

Treppenhaus 4823 Foyer 4354 Klassensaal 4413 Klassensaal 4546 Lehrerzimmer 4352 Klassensaal 4408
Klassensaal 4683 Lehrerzimmer 4543 Klassensaal 4894 Klassensaal 4895 Klassensaal 4907 Klassensaal 4660
Klassensaal 4670 Klassensaal 4689 Lehrerzimmer 4931 Sporthalle 4394 Sporthalle 4757 Sporthalle 4762
Treppenhaus 4611 Toiletten 4421 Waschraum 4639 Chemiesaal 4797 Physiksaal 4782 Physiksaal 4793
Küche 4366 Küche 4745 Flur vor Kapelle 4678 Kapelle 4515 Kapelle 4846 Tafel
Internatzimmer 4851 Internatzimmer 4554 Toiletten 4417 Flur 4681 Flur 4810Tableau "school is over" für saarart11, 120x270cm (24Teile à 30x45cm)

Im Gegensatz zu dem Bemühen um den Erhalt historischer Architekturdenkmäler werden in einer nach Verwertungsinteressen ausgerichteten Gebrauchsarchitektur immer kürzere Taktzeiten bis zu ihrem Verfall eingeplant. Meistens folgt auf einen Abriss ein sofortiger Neubau. Selten bleiben moderne Ruinen als verlassene Orte stehen, zumindest nicht in städtischen Ballungsgebieten. Es steht zu befürchten, dass diese unterschätzten Kulturleistungen als Zeugnisse des Selbstverständnisses unserer Epoche im Innovationskreislauf verloren gehen.

Die Motive der vorliegenden Werkreihe stammen aus einem ehemaligen katholischen Pensionat in Lothringen. Wer dieses Gebäude besucht, ist über seinen repräsentativen und dennoch funktional ausgerichteten Anspruch in dem weitgehend mittelalterlich geprägten Dorf erstaunt. In seltener Großzügigkeit und strenger Symmetrie versammeln sich in einer abgeschlossenen Dreiflügelanlage mit der Kapelle als Zentrum sämtliche Funktionsräume, Klassensäle, Lehrerzimmer, Sporthallen, Küche, Vorratsräume, Speisesäle, Wohnräume für Schüler und Lehrer.

Contrairement aux efforts menés autour de la conservation des monuments historiques, l'architecture repose aujourd'hui sur des constructions à la destruction programmée au profit de préoccupations utilitaristes et commerciales. Dans la plupart des cas, après une destruction, on construit du neuf directement. C'est rare qu'il y ait de l'espace pour une ruine, du moins dans les centres villes. On peut craindre que ces efforts culturels sous-estimés disparaissent comme témoins de notre époque dans le circuit d'innovations.

Les images de la série représentée ici, proviennent d'un ancien pensionnat catholique en Lorraine. Ceux qui visitent ce bâtiment, sont surpris par sa prétention représentative et fonctionnelle en même temps, dans un village en grande partie moyenâgeux. Dans une générosité rare et une symétrie austère, dans cette installation en trois ailes avec chapelle centrale, toutes les salles fonctionnelles sont rassemblées: salle de classe, salle des professeurs, gymnase, cuisine, réfectoire, chambres pour élèves et professeurs.

<< zurück zur Galerie-Übersicht